Der Kinderzuschlag wurde erhöht

Das bedeutet: mehr Geld für Familien mit kleinen Einkommen.

Mit dem Kinderzuschlag unterstützt das Bundesfamilienministerium Familien mit kleinem Einkommen. Ab dem 1.7.2016 beträgt er bis zu 160 € pro Kind – also 20 € mehr als bisher.

Die Erhöhung war Bestandteil des Gesamtpakets Familienleistungen, das der Bundestag im letzten Jahr beschlossen hat. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Kinderzuschlag wirkt und von Familien als gute finanzielle Unterstützung geschätzt wird. Ziel ist es, dass der Kinderzuschlag noch mehr Kindern zugutekommt.

Damit mehr Familien von dieser konkreten Hilfe erfahren und diese auch nutzen, hat das Bundesfamilienministerium diese Grafik erstellt. Kurz und verständlich wird hier erklärt, unter welchen Voraussetzungen der Kinderzuschlag gezahlt wird. Zudem berechtigt der Bezug des Kinderzuschlags auch zur Inanspruchnahme von Bildungs- und Teilhabeleistungen.

Mehr über den Kinderzuschlag erfahren Sie unter www.bmfsfj.de/kinderzuschlag