Sven Marquardt ist ein genialer Künstler: als Fotograf wird er auf allen Kontinenten zu Ausstellungen und artist talks eingeladen. Immer wieder kehrt er nach Berlin zurück, ist auch dort künstlerisch tätig und arbeitet nach wie vor als Türsteher des Clubs Berghain.

Antje Diller-Wolff traf Sven Marquardt in Berlin zum Interview. Er kam gerade aus Mexiko zurück, wo er seine Fotografien ausstellte und zum artist talk eingeladen war, wie zuvor auch in Singapur, Malaysia und den Philippinen. Entstanden ist ein sehr persönliches, offenes Gespräch über Aufregung vor Reisen, bis zur Schüchternheit, Fernweh, und dem Gedanken, eventuell für längere Zeit in einer Künstlerwohnung/Residence fern von Berlin zu arbeiten.