Sie ist Modedesignerin, kreiert die schönsten Kleider und baut vom Erlös Schulen in Afghanistan: Laila Noor. Sie wurde für dieses jahrelange Engagement u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, wir freuen uns sehr, dass Sie bei uns zu Gast ist. Als einzige Tochter neben 6 Brüdern des letzten frei gewählten Bürgermeisters von Kabul wächst sie emanzipiert auf, als 1979 die russische Armee einmarschierte kommen Teile ihrer Familie ins Gefängnis, Sie flieht mit einem Sohn, später schaffen es Mann und der 2. Sohn hinterher. Die Familie nach Deutschland geflohen, die Heimat – mehr als 30 Jahre Krieg und Zerstörung. „Mode für Afghanistan?“ und mehr im Talk bei UTV.

 

Sie ist Modedesignerin, kreiert die schönsten Kleider und baut vom Erlös Schulen in Afghanistan: Laila Noor. Sie wurde für dieses jahrelange Engagement u. a. mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr, dass Sie bei uns zu Gast im Studio war. Als einzige Tochter neben sechs Brüdern des letzten frei gewählten Bürgermeisters von Kabul wächst sie emanzipiert auf - als 1979 die russische Armee einmarschierte kommen Teile ihrer Familie ins Gefängnis. Sie flieht mit einem Sohn, später schaffen es dann ihr Mann und der zweite Sohn hinterher. Die Familie nach Deutschland geflohen, die Heimat – mehr als 30 Jahre Krieg und Zerstörung. Ein beeindruckendes Gespräch auf UTV über Hoffnung, Heimat und Hilfe.