UTV vor Ort Maker Faire:

Land auf, Land ab werkeln seit Jahrzehnten Enthusiasten an Projekten in ihrer Freitzeit. Früher nannte man sie Hobbybastler und der Trend hieß „Do It Yourself“. Doch ab und zu muss man sich selbst neu erfinden, damit wieder mehr Schwung in eine Sache kommt. Die Bastler von heute nennen sich Maker und sind Teil einer offenen Community, die sich über ihre Erfindungen und Projekte im Internet austauscht.
Weltweit ist dabei eine Maker-Szene entstanden, für die der Umgang mit althergebrachten Werkzeugen wie Lötkolben, Säge und Akkuschrauber genauso spannend und selbstverständlich ist wie mit 3D-Druckern, Lasercuttern und 3D-Scannern.

Dank Arduino und Raspberry können Anfänger ihre eigenen Elektronik-Basteleien viel leichter verwirklichen als noch vor zehn Jahren – ganz ohne Informatik- studium. Und dank des offenen Software-Austauschs und der weltweiten Verfügbarkeit standardisierter Komponenten kann ein Maker in Singapur ohne Probleme ein Projekt eines Makers aus Norwegen nachbauen. Verschiedene Disziplinen vermischen sich dabei immer stärker: Aus Elektronik und Textilien entstehen Wearables, in Haus und Hof hält das Internet of Things Einzug und Quadrokopter tragen Action-Cams. Zwar stellt die Maker-Community ihre Projekte im Netz zur Kommentierung und Begutachtung frei. Aber die weltweiten Maker Faires sind die großen Bühnen, auf denen die Maker sich und ihre Werke in der realen Welt präsentieren können. Die Besucher spüren so viel besser den Enthusiasmus der Aussteller und andersherum können die Maker die Begeisterung der Besucher
eindrucksvoller erfahren. Die vielen Paare leuchtender Augen wirken stärker als tausend Smileys oder „Awesomes“ in einem Internet-Forum.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet deshalb das deutsche Make-Magazin (ehemals c‘t Hacks) die Maker Faire Hannover und lädt zum Basteln, Bauen und Begeistern ein. Zahlreiche Projekte, Installationen und Mitmachstationen wollen Sie inspirieren, zum Nachdenken anregen, den Forscherdrang wecken – ganz ohne Druck und Zwang.

Die Maker Faire ist ein familienfreundliches Festival und soll vor allem eines: Spass machen!