Talents

Unsere UTV-Talents zeigen hier, was sie können.

Antje Diller-Wolff weiß aus eigener Erfahrung in Redaktionen wie NDR Fernsehen und Spiegel TV, wie schnell Ideen erstickt sind, die sich nicht entfalten konnten. „Ich konnte mich immer dann weiterentwickeln, wenn mich jemand hat machen lassen. Die Idee alleine reicht nicht, ein Konzept muss her, bevor gedreht wird. Aber dieses Konzept möchten wir hören. Wir geben Hilfestellung, beraten, aber dann sollen die UTV Talents ausprobieren, ihre Kreativität umsetzen“, sagt die UTV- Redaktionsleiterin.

In den Monaten vor dem UTV-Start präsentierten Lena-Sophie Schlehufer und Maren Stoppel aus dem Heidekreis ihre Ideen und setzen sie in Filme um. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Inzwischen sind weitere Filme dazu gekommen, zum Beispiel die Japan-Impressionen oder der Clip "Playthrough" von Jonathan Hevendehl.

Erfahren Sie mehr über die Nachwuchsförderung!

UTV Talents: "Starke Schule." von Maren Stoppel (Ausführliche Fassung)

 

Am 20. Februar 2017 wurde die KGS Schneverdingen als Landessieger in Niedersachsen beim Wettbewerb „Starke Schule, Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“, ausgezeichnet.

Der Wettbewerb, der als größter Schulwettbewerb Deutschlands gilt, und bei dem sich alleine in Niedersachsen 57 Schulen beworben hatten, prämiert die herausragende Arbeit, die Schulen bei der Vorbereitung auf die Berufswelt leisten und wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt. Die KGS Schneverdingen überzeugte die Jury durch ihre besonderen Erfolge beim Übergang ihrer Schülerinnen und Schüler in die duale Berufsausbildung, die schulische Ausbildung oder die gymnasiale Oberstufe. Daneben hob die Jury hervor, dass die Schule auf eine starke Persönlichkeitsentwicklung setzt, indem die Schülerinnen und Schüler der 9. Und 10. Klassen Patenschaften für Jüngere oder Geflüchtete übernehmen. Schülersprecherin Jennifer Krause und Schulleiter Mani Taghi-Khani erhielten neben einer Urkunde einen Siegerscheck in Höhe von 5.000 Euro, der dem Schuletat der KGS zugute kommt.

Durch den Landessieg hat die KGS Schneverdingen nun gar die Chance Bundessieger zu werden. Eine entsprechende Jury wird die Schule begutachten und bewerten. Die Bundespreisverleihung findet am 18. Mai 2017 in Berlin statt und wird vom neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier durchgeführt.

UTV-Talent Maren Stoppel dokumentierte unter unserer konzeptionellen und redaktionellen Betreuung die Arbeit der KGS und die Preisverleihung in Hannover. Hier die ausführliche Fassung des Films, die kurze Fassung sehen Sie hier: http://www.unternehmerinnen.tv/nc/web-tv/film-einzelansicht/utv/Detail/Movies/utv-talents-starke-schule-landessieger-niedersachsen-kgs-schneverdingen-425.html

UTV vor Ort: Schneverdinger Kampfsport-Cup 2015

Von wegen Klopperei und nur was für harte Kerle: Mädchen und Frauen trainieren und kämpfen genauso diszipliniert und wirkungsvoll, wie Jungen und Männer. Einmal im Jahr findet im Sommer der Schneverdinger Kampfsportcup statt. Karateka verschiedener Stilrichtungen und Kickboxer messen sich in verschiedenen Disziplinen. Unser UTV-Talent Jonathan Hevendehl hat den Wettkampftag mit der Kamera begleitet und mit Trainern und Expertinnen über einen großartigen Sport gesprochen.

UTV Talents: "UTV Zukunftstag Making-of" von Jonathan Hevendehl

Wir waren am Ende total platt, aber restlos begeistert vom UTV-Zukunftstag: So viele junge Nachwuchstalente, die so produktiv sind. Zwischen 10 und 13 Jahre alt sind Lina, Claudio, Lilly und Ingrid. Sie haben einen tollen Film gedreht und geschnitten, der bereits auf unternehmerinnen.tv läuft. Wie war es aber hinter den Kulissen? Das hat wiederum unser UTV-Talent Jonathan Hevendehl in einem Film dokumentiert.
Vielen Dank an Lina, Claudio, Ingrid, Lilly und Jonathan für diesen großartigen Zukunftstag!

UTV Talents: "Playthrough" von Jonathan Hevendehl

 

Uns Macherinnen von unternehmerinnen.tv ist Nachwuchsförderung mehr als wichtig. Wir unterstützen und fördern junge Talente in ihren filmischen Ambitionen und setzen sie möglichst häufig praktisch ein. Learning by doing, das ist unsere Devise. Unser UTV-Talent Jonathan Hevendehl ist ein Gewinn für unser Team. Er dreht und schneidet aktuell fleißig mit bei unseren Produktionen. Auch den Zukunftstag hat er begleitet. Dass er noch mehr kann als Filmproduktion, zeigt dieser Clip, den er nicht nur selbst gedreht und geschnitten hat, sondern dessen Musik er selbst komponiert und auch eingespielt hat. Ein UTV-Multi-Talent eben.
Viel Spaß beim Gucken!

UTV Talents: "Japan-Impressionen" von Maren Stoppel

 

Entspannung gefällig? Hier kommt ein Wohlfühlmoment für Augen und Ohren: Als unser UTV-Talent Maren Stoppel zu einer zehntägigen Japan-Reise durch die Städte Osaka, Kyoto und Nagoya aufbrach, hatte sie natürlich auch ihre Kamera im Gepäck. Zusammen mit Nico Weiser komponierte sie wunderbare Bilder aus einem Land zwischen Tradition und Moderne wie die Kirschblüte beim Schloss in Osaka, der goldene Pavillon in Kyoto, Nachtaufnahmen in Nagoya und die Skyline Osakas.

UTV Talents: "Abiturientinnen und ihre Zukunft" von Lena Sophie Schlehufer

unternehmerinnen.tv fördert Talente und Nachwuchsfilmerinnen, die von uns begleitet und beraten werden, die sich aber ausprobieren dürfen und eigene Ideen umsetzen. Eine gemeinsam entwickelte Filmidee war es, zu zeigen, wie sich Abiturientinnen ihre weitere Zukunft vorstellen, wovon sie träumen, welche Ziele sie haben und welche Ängste. Unsere Praktikantin Lena-Sophie-Schlehufer entwickelte zielstrebig ein eigenes Filmkonzept, dass sie mit unserer Unterstützung eigenständig umsetzte. Chapeau!

UTV Talents: "Making-Of Umfragen" von Lena Sophie Schlehufer

unternehmerinnen.tv fördert Talente und Nachwuchsfilmerinnen, die von uns begleitet und beraten werden, die sich aber ausprobieren dürfen und eigene Ideen umsetzen.

Hier ein erster Gehversuch unserer Praktikantin Lena-Sophie-Schlehufer, ein Making-Of bei unseren Umfragen-Drehs in Soltau, Achim, Rotenburg (Wümme) und Celle.

UTV Talents: "Making Of UTV Magazin" von Maren Stoppel

UTV fördert Talente und Nachwuchsfilmerinnen, die von uns begleitet und beraten werden, die sich aber ausprobieren dürfen und eigene Ideen umsetzen sollen. Ein bewährtes UTV-Talent ist Maren Stoppel aus Soltau, die ihr Können bereits bei der Dokumentation des ersten Frauenkongresses "business unusual" 2014 im Heidekreis bewies. Jetzt begleitete sie einen vollgepackten Dreh- und Fotoshooting-Tag für die Produktion des UTV-Magazin. Maren Stoppel dokumentierte in einem Making-Of den kreativen Tag.

UTV Report: Frauenkongress "business unusual" 2014 im Heidekreis

2014 gab es den ersten Frauenkongress "business unusual" im Heidekreis, organisiert vom ÜBV Heidekreis, der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Heidekreis und dem U-Netz Heidekreis e.V.

Rund 200 Frauen kamen im Hotel Port Royal im Heide-Park Soltau zusammen um Vorträge zu hören, Workshops zu besuchen, sich zu vernetzen und dem Talk zwischen Antje Diller-Wolff und Stargast Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis zuzuhören.  Eine Dokumentation über den Kongress-Tag drehten unter den Fittichen von Journalistin Diller-Wolff zwei Nachwuchstalente aus Soltau: Maren Stoppel und Sarah Ullmann. Das Ergebnis zeigen wir hier in unserer Nachwuchs-Rubrik UTV-Talents.

„.tech“: Videokurs im Mehrgenerationenhaus Schneverdingen

Mensch und Maschine - Drei Jungs aus dem Heidekreis haben sich zu diesem populären Pairing Gedanken gemacht. Dabei stießen sie zwingend auf die Frage, wer in Zeiten intelligenter TV-Anlagen, Backöfen und Tabletcomputer eigentlich wen steuert? ".tech" zeigt, wie die auf den ersten Blick harmonische Symbiose zwischen Mensch und Maschine ins Wanken gerät und konfrontiert  den Zuschauer mit der Frage, ob man nicht hin und wieder den Stecker ziehen muss.

Der Film entstand im Rahmen des Videokurses im Mehrgenerationenhaus Schneverdingen unter der Leitung von Märit Heuer, Redakteurin bei www.unternehmerinnen.tv

„Kamerakind Lina. Und Jarne. Und Marlene. Und Felix ...“ Kinder filmen bei der Ferienpassaktion des MGH Schneverdingen

Es ist jetzt schon Tradition: das Mehrgenerationenhaus Schneverdingen beteiligt sich am Schneverdinger Ferienpass mit Kutschfahrten für Kinder. In diesem Jahr erstmals an Bord: die MGH-Cam, bedient von den Kindern selbst. Ein Kutschenreport der besonderen Art!
 
Der Film entstand unter Aufsicht von Antje Diller-Wolff / shs medien, die alle Teile dann zusammengeschnitten hat.